10 Dinge, die du über hochsensible Menschen wissen musst

hochsensible Menschen-hochsensibler mensch-Hochsensibilität-hochsensible person

Wir haben bereits über hochsensible Menschen gesprochen. Wenn du den Begriff zum ersten Mal hörst, findest du hier eine kurze Zusammenfassung.

Vor den neunziger Jahren hatte niemand wirklich von extremer Sensibilität beim Menschen gehört. 1991 begann eine Psychologin namens Dr. Elaine Aron, dieses Merkmal genauer zu untersuchen.

Überraschenderweise stellte sie fest, dass 15% bis 20% der Bevölkerung das Merkmal tragen, das sie als hochempfindlich einstufte, was bedeutet, dass sie auf externe Reize anders reagieren als nicht hochsensible Personen.

Sie haben einfach eine andere Art der Verarbeitung sensorischer Informationen, da Teile ihres Gehirns, die Emotionen regulieren, schneller reagieren als das Gehirn ihrer weniger sensiblen Mitmenschen.

Bevor du mit einer hochsensiblen Person zu tun hast (oder eine Beziehung beginnst), solltest du einige Dinge beachten, um eine gesunde Beziehung zu ihnen aufzubauen.

10 DINGE, DIE DU ÜBER HOCHSENSIBLE MENSCHEN WISSEN MUSST

1. HOCHSENSIBLE MENSCHEN SIND SICH DIESER TATSACHE ÜBER SICH SELBST OFT NICHT BEWUSST.

Dr. Aron selbst erklärte, dass viele hochsensible Menschen ihr Leben leben, ohne zu wissen, dass sie dieses Merkmal tragen. Dies kann jedoch zu Problemen in Beziehungen führen.

Wenn du also eine enge Beziehung zu jemandem hast, von dem du glaubst, dass er sehr sensibel ist, achte darauf, wie dieser auf emotionale Erfahrungen und insbesondere auf übermäßig anregende Umgebungen reagiert.

Du wirst feststellen, dass hochsensible Menschen ein offensichtliches Merkmal teilen. Sie sind sehr analytisch und denken normalerweise mehr als sie sprechen.

2) HOCHSENSIBLE PERSONEN BRAUCHEN ALLEIN ZEIT, UM IHRE BATTERIEN AUFZULADEN.

Hochsensible Menschen sind normalerweise introvertiert, das heißt, sie beziehen ihre Energie aus sich selbst und nicht aus externen Quellen. Sie neigen dazu, große Menschenmengen zu meiden, weil es ihnen überwältigend und nervenaufreibend erscheint.

Hochsensible Personen machen gerne ruhige Aktivitäten wie Wandern in der Natur, Zeichnen, Schreiben, Malen oder alles, was ihnen erlaubt, ihre Kreativität auszudrücken.

Sie nehmen leicht die Emotionen und Auren anderer wahr, was bedeutet, dass ihre eigene Energie erschöpft oder ausgesetzt werden kann, wenn sie mit Reizen bombardiert werden, die aus allen Richtungen kommen.

Die Einsamkeit gibt ihnen die Möglichkeit, sich wieder auszurichten und ihre Energie von jeglicher Negativität zu befreien, die sie möglicherweise von anderen aufgegriffen haben.

3) MÄNNER HABEN DIE GLEICHE WAHRSCHEINLICHKEIT, ALS FRAUEN HOCHSENSIBEL ZU SEIN.

Auf ihrer Website stellt Dr. Aron fest, dass genauso viele Männer wie Frauen eine angeborene Tendenz haben, sensibler zu sein, aber unsere Gesellschaft akzeptiert Sensibilität bei Frauen einfach mehr. Insbesondere empfindliche Männer könnten aufgrund sozialer Normen und Konditionierung Schwierigkeiten haben, mit diesem Merkmal umzugehen.

Wenn du einen Mann kennst, der eine hohe Sensibilität zeigt, stelle sicher, dass er seine Gefühle ohne Urteilsvermögen ausdrücken kann, da hochsensible Personen oder Empathen eine zusätzliche emotionale Unterstützung benötigen.

4) HOCHSENSIBLE MENSCHEN SEHEN SEX ALS TIEFES, HEILIGES, BEDEUTENDES HANDELN, DAS NICHT NUR PHYSISCH IST.

Damit sich eine hochsensible Person für die Intimität mit einem Partner interessiert, muss er sich auf einer tiefen spirituellen Ebene mit der Person rundum wohl fühlen. Man könnte sie mit dem Begriff sapiosexuell identifizieren, was bedeutet, dass sie die menschliche Intelligenz als das attraktivste Merkmal einer Person ansehen.

Sie stimmen dem Sex nur zu, wenn sie eine seelische Verbindung zu einer anderen Person haben. Sex wird von hochsensiblen Menschen nicht leicht genommen oder als Spiel angesehen.

hochsensible Menschen-hochsensibler mensch-Hochsensibilität-hochsensible person

5) ES FÄLLT IHNEN SCHWER, EINZUSCHLAFEN WEGEN IHRER HOCHAKTIVEN GEHIRNE.

Ihre Gedanken arbeiten den größten Teil des Tages auf Hochtouren. Wenn sie also das Licht ausschalten und den Kopf hinlegen, hilft das einem Gehirn, das nicht schlafen möchte, nicht viel. Sie können einige Nächte wach liegen und sich nur umherwälzen und über das Leben und all seine Geheimnisse nachdenken.

Hochsensible Menschen leiden häufig an Schlaflosigkeit aufgrund ihres überaktiven Geistes und können dann an unpassenden Zeiten tagsüber schlafen, um dies auszugleichen. Man kennt sie als Nachteulen, weil sie nachts lebendig zu werden scheinen.

6) WEIL SIE DINGE ANALYSIEREN, TREFFEN SIE IM ALLGEMEINEN BESSERE ENTSCHEIDUNGEN.

Sie brauchen länger, um über wichtige Entscheidungen nachzudenken und treffen daher aufgrund ihrer Geduld und extremen Analyse verschiedener Variablen die meiste Zeit gute Entscheidungen. Sie haben noch nie voreilige Entscheidungen getroffen, weil sie sich nicht mit den Folgen einer schlechten Wahl befassen wollen.

Hochsensible Menschen nehmen sich lieber Zeit, um über etwas nachzudenken, als eine Entscheidung zu treffen, die sie später bereuen werden.

7) EINE GRÖSSERE EMPFINDLICHKEIT ZU HABEN, IST TATSÄCHLICH EINE GENETISCHE EIGENSCHAFT

Sensible Menschen werden oft missverstanden, weil andere denken, sie wollen nur Aufmerksamkeit, aber hohe Sensibilität ist tatsächlich ein angeborenes Merkmal. Sie können nicht anders, weil ihr Gehirn anders verdrahtet ist als das anderer, aber dadurch fühlen sie sich leider die meiste Zeit wie ein Außenseiter.

Wenn du eine hochsensible Person kennst, ist das beste Geschenk, das du geben kannst, deine bedingungslose Liebe und Freundlichkeit und ein Ohr zum Zuhören.

Video: Hochsensibilität: 10 Tipps für hochsensible Menschen (HSP)

8) SIE MÖGEN KEINE STREITIGKEITEN MIT FREUNDEN, MITARBEITERN, PARTNERN ODER FAMILIENMITGLIEDERN ODER FÜHLEN SICH BESCHÄMT.

Weil sie Gefühle so tief empfinden, möchten sie nicht in hitzige Debatten oder Auseinandersetzungen mit Menschen geraten.

Sie gehen lieber von einer Konfrontation weg oder sprechen die Dinge zumindest rational aus. Sie schämen sich auch leicht und werden zutiefst verletzt, wenn andere ihre Fehler oder Mängel in der Vergangenheit zur Sprache bringen.

9) HOCHSENSIBLE MENSCHEN SCHEUEN SICH VOR ÜBERMÄSSIG LAUTEN ODER ÜBERFÜLLTEN ORTEN.

Du wirst sie wahrscheinlich eher in einem ruhigen Café oder Buchladen als in einer Bar oder einem Einkaufszentrum sehen. Sie mögen Orte, an denen sie ihre eigenen Gedanken hören und Reize langsam verarbeiten können, was geschäftige, laute Einrichtungen für hochsensible Menschen zu einem seltenen Aufenthaltsort macht.

10) SIE KÖNNEN KEINE GEWALTTÄTIGEN SZENEN IM ECHTEN LEBEN ODER IM FERNSEHEN ERTRAGEN.

Hochsensible Menschen fühlen sich tief im Einklang mit allem Leben auf der Erde. Daher ertragen sie es nicht, ihren Mitmenschen oder anderen tierischen Freunden zuzusehen, wie sie Schmerzen oder Folter erleiden. Sie halten sich an Dokumentationen oder lustige Fernsehsendungen oder Filme und meiden alles, was Gewalt zeigt.

Bist du selbst oder kennst du eine hochsensible Person, die diese Eigenschaften teilt? Beteilige dich an der folgenden Diskussion.

hochsensible Menschen-hochsensibler mensch-Hochsensibilität-hochsensible person- Wer sie sind und was sie wirklich brauchen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *