10 Verhaltensweisen, die Menschen davon abhalten, gute funktionierende Beziehungen zu finden

funktionierende Beziehung-tipps für funktionierende beziehung-gute beziehung-das geheimnis einer guten beziehung

Ist es möglich, dass dein eigenes Verhalten dich davon abhält, eine Beziehung zu finden, die funktioniert? Die Formel für gute funktionierende Beziehungen

Obwohl du vielleicht denkst, dass du bereit für die Liebe bist, gibt es einige Möglichkeiten, wie wir unsere eigenen Wünsche in Bezug auf Beziehungen selbst sabotieren. Schauen wir uns 10 Verhaltensweisen an, die dich davon abhalten, eine Beziehung zu finden, die deinen Anforderungen entspricht.

10 VERHALTEN, DIE DICH DARAN HINDERN EINE BEZIEHUNG ZU FINDEN, DIE FUNKTIONIERT

1. DU MUSST NOCH WUNDEN DEINER KINDHEIT HEILEN

Psychologen nennen deinen Beziehungsstil für Erwachsene deinen „Bindungsstil“ und sagen, dass die Art und Weise, wie du dich mit einem romantischen Partner verbindest, davon abhängt, wie du als Kind Liebe gelernt hast.

Wenn deine Kindheitsjahre nicht glücklich waren, braucht es viel Heilung, bis du eine Beziehung findest, die funktioniert.

Psychologen der  A & M University, die 144 Dating-Paare untersuchten, stellten fest, dass diejenigen mit ängstlichen oder vermeidenden Bindungsstilen mehr negative Emotionen und weniger positive Emotionen in ihren Beziehungen hatten.

Die Partner mit sicheren Bindungsstilen waren diejenigen, die während ihrer Beziehung die positivsten und die am wenigsten negativen Emotionen hatten.

2) DU WENDEST DIE DEAL BREAKER-REGEL BEI JEDEM DATE AN

Sicher, wir haben alle Deal Breaker, die uns einfach unter die Haut gehen und wir diese Art von Menschen meiden können, aber du bist auch nicht perfekt. Wenn du das negative Verhalten deines Gegenübers kennzeichnest und dabei seine positiven Eigenschaften ignorierst, erhältst du kein faires Geschäft.

Es ist möglich, dass dies ein Verhalten ist, das dich davon abhält, eine funktionierende Beziehung zu finden. Konzentriere dich auf die positiven Aspekte deines nächsten Partners.

3) DEINE STANDARDS SIND ZU HOCH

Du suchst den unverheirateten Anwalt in seinen Vierzigern, der seinen Abschluss in Yale gemacht hat und eine Villa, ein Cabrio und ein perfektes Sixpack hat?

Die Suche nach jemandem, der entweder nicht in deiner Liga ist oder keinen Grund hat, Wert in dir als Partner zu finden, ist ein möglicher Grund, warum du bisher keine funktionierende Beziehung gefunden hast.

4) LIEBE HAT DICH ABGESTUMPFT

Du steckst in der Negativität, dem Bedauern und dem Groll über eine vergangene Beziehungen fest, was dich davon abhält, eine Beziehung zu finden, die funktioniert.

Wer möchte mit jemandem zusammen sein, der sich nur auf das Negative konzentriert?

Niemand, mit dem du zusammen sein solltest, das ist sicher. Versuche, die Lehre aus diesen vergangenen Lieben zu ziehen, loszulassen, zu wachsen und sich nur dem Positiven zu öffnen.

5) GERINGES SELBSTBEWUSSTSEIN

Ein geringes Selbstwertgefühl ist eine mögliche Eigenschaft, die dich davon abhält, eine funktionierende Beziehung zu finden.

Es ist schwer, jemanden vollständig zu lieben, bis du dasselbe über deine Beziehung zu dir selbst sagen kannst. Konzentriere dich eine Weile auf dich und suche dann nach Romantik.

6) DU HAST ANGST DAVOR, WAS PASSIEREN KÖNNTE, WENN DU DIE RICHTIGE PERSON TRIFFST

Angst ist nicht ungewöhnlich für Singles und in diesem Fall ist es die Angst, eine Beziehung zu finden, die funktioniert.

Manchmal hast du Angst, deine Freiheit zu verlieren oder das Potenzial für einen anderen romantischen Partner zu verlieren, der noch besser sein könnte und der gerade dann kommt, wenn du nicht verfügbar bist.

Manchmal ist es eine Angst vor Erfolg, die dich von der wahren Liebe abhält.

funktionierende Beziehung-tipps für funktionierende beziehung-gute beziehung-das geheimnis einer guten beziehung

7) DU VERFOLGST JEMANDEN, DER NICHT SINGLE IST

Vielleicht verlässt er oder sie ihren Ehepartner irgendwann, aber in der Zwischenzeit bindest du dich an jemanden, der nicht verfügbar ist, was bedeutet, dass du auch nicht verfügbar bist, um jemanden zu finden, der dich sucht.

8) DU DENKST, DU MUSST IN EINER BEZIEHUNG AUFGEBEN, WER DU BIST

Du solltest niemals deine Persönlichkeit für einen romantischen Partner opfern müssen, also solltest du beschließen, dies niemals zuzulassen und bereit zu sein für die Möglichkeit einer Liebe, in der du immer noch du selbst sein kannst UND in einer Beziehung sein kannst, die funktioniert.

9) DU WIEDERHOLST DASSELBE MUSTER IN BEZIEHUNGEN

Ähnlich wie bei deinem Bindungsstil musst du möglicherweise etwas persönliches Wachstum durchlaufen, wenn du alte Muster ungesunden Beziehungsverhaltens wiederholst, bevor du in einer Beziehung sein kannst, die wirklich funktioniert.

Das Leben in der Vergangenheit wird für dich in einer Beziehung einfach nicht funktionieren. Dein Partner möchte, dass du mit ihm im Hier und Jetzt lebst. Wenn du alte, negative Gewohnheiten, die dir nichts bringen, nicht loslassen kannst, kannst du keine gesunde Beziehung haben.

In Verbindung stehender Artikel: Der wahrscheinlichste Ort, um deinen Seelenverwandten zu finden

Forscher an der University of Rochester und der University of Georgia untersuchten Achtsamkeit und Beziehungszufriedenheit und stellten fest, dass “eine stärkere Achtsamkeitspraxis an einem bestimmten Tag ein verbessertes Beziehungsglück, eine Wirksamkeit bei der Bewältigung von Stress und einen geringeren beziehungsspezifischen und allgemeinen Stress voraussagt”.

Wenn du die Sorgen um die Zukunft loslässt, wirst du dir der Freude bewusst, die du in jedem Moment mit deinem romantischen Partner erlebst. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine emotional gesunde Beziehung zu führen, die für beide gut funktioniert.

10) DU FINDEST ES SCHWER ZU VERTRAUEN

Wir kapieren es.

Dich darauf einzulassen möglicherweise verletzt zu werden, kann emotional beängstigend sein, aber du musst ein Risiko eingehen, wenn du das große Los möchtest. Es ist besser geliebt und verloren zu haben, als überhaupt nicht geliebt zu haben.

Um eine tiefe Liebe zu haben, muss man zuerst Vertrauen haben, denn diese Verletzlichkeit ist eine Voraussetzung für Liebe.

Andernfalls teilst du nur ein geschlossenes Herz mit jemandem, wodurch du keine funktionierende Beziehung finden wirst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *